Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Tim Albutat fehlt in Bremen

MSV Duisburg: Tim Albutat fehlt in Bremen

Mittelfeldspieler verpasst Auswärtspartie bei Werder II wegen Gelbsperre.


Tabellenführer MSV Duisburg muss im Auswärtsspiel bei der U 23 des SV Werder Bremen am nächsten Sonntag, 5. März, ab 14 Uhr auf Tim Albutat (Foto) verzichten. Der 24-jährige Mittelfeldspieler hatte im Spitzenspiel gegen den ärgsten Verfolger 1. FC Magdeburg die fünfte Gelbe Karte gesehen.

Der frühere Junioren-Nationalspieler Albutat, der im Juli 2014 vom SC Freiburg zu den „Zebras“ gewechselt war, kam in dieser Saison in 20 von 24 Spielen zum Einsatz. Dabei gehörte er immer zur Startformation von MSV-Trainer Ilia Gruev.

Mit dem Remis gegen Magdeburg zeigte sich Gruev nicht unzufrieden: „Es war ein gutes Spiel von uns. In der ersten Halbzeit hatten wir bei zwei Aluminium-Treffern Pech. Ich hätte zwar gerne gewonnen, kann aber mit dem Punkt gut leben.“ Immerhin verteidigten die „Zebras“ damit ihren Vorsprung von sieben Zählern vor dem Tabellenzweiten.

Das könnte Sie interessieren:

SC Preußen Münster: Schon mehr als 50.000 Euro gespendet

Supporters-Aktion des Traditionsvereins nach sechs Tagen ein großer Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.