Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / U 19: BVB bringt Schalke 04 erste Niederlage bei

U 19: BVB bringt Schalke 04 erste Niederlage bei

Dänischer Jungprofi Jacob Bruun Larsen erzielt beim 2:0 beide Treffer.
Die U 19 von Borussia Dortmund (auf unserem Foto Mittelfeldspieler Orel Mangala im Duell mit Schalke-Kapitän Jannis Kübler/unten) hat in der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga ihre Titelchance gewahrt. Am 19. Spieltag setzte sich der BVB-Nachwuchs im Top-Spiel gegen den Spitzenreiter und Revierrivalen FC Schalke 04 2:0 (1:0) durch und verkürzte dadurch den Rückstand auf zwei Zähler.

Spieler des Spiels war Dortmunds Torjäger Jacob Bruun Larsen (13./56.), der seine Mannschaft mit einem Doppelpack auf die Siegerstraße führte. Der dänische Junioren-Nationalspieler markierte damit bereits seine Saisontreffer 18 und 19. In der Torjägerliste rangiert der 18-jährige Offensivspieler an der Spitze. Für Schalke war es nach 14 Siegen und vier Remis die erste Saisonniederlage.

Auch Bayer 04 Leverkusen kann sich nach dem 2:1 (2:0)-Auswärtserfolg beim MSV Duisburg noch Hoffnungen auf den Titelgewinn machen. Nach dem Sieg beträgt der Rückstand auf Rang eins sechs Punkte. Außerdem hat Bayer eine Partie weniger als Schalke und Dortmund auf dem Konto. Der polnische Juniorennationalspieler Jakub Bednarczyk (19.) hatte Leverkusen in Führung gebracht. Cedric Harenbrock (24.) schraubte das Ergebnis in die Höhe. Duisburg kam durch Maximilian Dick (83.) nur noch zum Anschlusstreffer.

Borussia Mönchengladbach hat gegen den FC Viktoria Köln einen Kantersieg eingefahren. Die Gladbacher behielten gegen die Domstädter 6:1 (4:0) die Oberhand. Die Tore für die Gastgeber erzielten Tilmann Jahn (15.), Tom Baller (17.), Bastian Strietzel (21./47), Marcel Benger (39.) und Florian Schikowski (75.). Den einzigen Treffer für die Viktoria markierte Mohamed Jaouadi (51.). Die Gäste warten jetzt seit drei Partien auf einen Sieg und rangieren weiter auf einem Abstiegsplatz. Gladbach ist Tabellensechster.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: Erkan Akalp ab der neuen Saison für U 21 eingeplant

U 19-Außenverteidiger hat Vertrag bei „Geißböcken“ verlängert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.