Startseite / Fußball / Oberliga / ETB Schwarz-Weiß Essen: Remis bei Wölpper-Debüt

ETB Schwarz-Weiß Essen: Remis bei Wölpper-Debüt

Nachholpartie gegen TSV Meerbusch endet 1:1.
Bei der Pflichtspielpremiere von Manfred Wölpper (Foto), neuer Trainer beim Niederrhein-Oberligisten ETB Schwarz-Weiß Essen, gab es einen Punkt. Die Nachholpartie des 10. Spieltages endete 1:1 (0:1). Der 59-Jährige Wölpper hatte Ex-Trainer Damian Apfeld zu Beginn des Jahres beerbt.

Meerbuschs Angreifer Dennis Schmidt (30.) brachte die Gäste zunächst in Führung. ETB-Angreifer Malek Fakhro (52.) markierte den Ausgleich für Essen. „Meine Mannschaft hat nach dem Rückstand eine tolle Moral gezeigt und war auch physisch gut drauf. Unterm Strich geht die Punkteteilung in Ordnung“, so Wölpper.

Das könnte Sie interessieren:

Sinan Zengin: „Messi“ und „König“ der Sportfreunde Walsum 09

27-jähriger Stürmer hat in nur sieben Spielen 27 Treffer erzielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.