Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Stoffwechselstörungen bei Mario Götze

BVB: Stoffwechselstörungen bei Mario Götze

Weltmeister vorerst aus dem Training genommen.


Weltmeister Mario Götze (Foto) kommt beim Bundesligisten Borussia Dortmund nicht in Tritt. Schon seit Monaten hat der 24-Jährige immer wieder mit muskulären Problemen zu kämpfen. Untersuchungen ergaben nun Stoffwechselstörungen, die es notwendig machen, Mario Götze zunächst aus dem Trainingsbetrieb zu nehmen. „Ich befinde mich gerade in Behandlung und setze alles daran, so schnell wie möglich wieder ins Training einsteigen und meiner Mannschaft dabei helfen zu können, unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen“, sagt Götze.

„Wir sind froh, dass wir nun die Gründe für Marios Beschwerden kennen und überzeugt davon, dass er uns nach vollständiger Genesung mit seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten zusätzliche Qualität verleihen wird“, betont Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc.

Das könnte Sie interessieren:

Preußen Münsters Sportdirektor Niemeyer: „Vielleicht ein Wunder schaffen“

Ex-Profi blickt auf das DFB-Pokalspiel gegen Hertha BSC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.