Startseite / Pferderennsport / Traben / Nimczyk-Traber King of the World unplatziert

Nimczyk-Traber King of the World unplatziert


In einem 55.000 Euro-Rennen auf der Bahn in Enghien.


Auf der Trabrennbahn im französischen Enghien blieb der von Wolfgang Nimczyk (Foto/Willich) trainierte achtjährige Hengst King of the World mit Fahrer Björn Goop (Schweden) am Mittwoch in einem 55.000 Euro-Rennen unplatziert.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Gelsenkirchen: Fünf Rennen am Montag auf der Karte

Wallach Mr Blitzer Byd reist mit guter Form ins Ruhrgebiet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.