Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Wuppertaler SV: Enzo Wirtz verlängert bis 2018

Wuppertaler SV: Enzo Wirtz verlängert bis 2018

21-jähriger Angreifer spielt seit Saisonbeginn für Traditionsklub.
Der im Sommer vom FC Wegberg-Beeck aus der Oberliga Mittelrhein zum West-Regionalligisten Wuppertaler SV gewechselte Enzo Wirtz hat jetzt seinen Vertrag bis 2018 verlängert. Der 21-jährige Angreifer absolvierte in dieser Saison 18 Partien und erzielte drei Treffer.

„Enzo hat immer hart an sich gearbeitet und nie aufgeben. Den Erfolg dieser Arbeit sieht man seit der Rückrundenvorbereitung. Wir freuen uns auch, weil wir sicher sind, dass seine Entwicklung noch lange nicht abgeschlossen ist“, so Wuppertals Sportvorstand Manuel Bölstler (Foto).

Enzo Wirtz: „Wir haben eine super Mannschaft, sowohl qualitativ als auch menschlich. In meiner Zeit beim WSV habe ich gesehen, wie professionell und akribisch hier gearbeitet wird. Damit kann ich mich voll identifizieren.“

 

Das könnte Sie interessieren:

RL West: Herbe Heimniederlage für Alemannia Aachen

Team von Trainer Patrick Helmes unterliegt Rot Weiss Ahlen 1:4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.