Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 1. FC Köln: Torhüter Timo Horn steht zur Wahl

1. FC Köln: Torhüter Timo Horn steht zur Wahl

23-jähriger Schlussmann ist als Kölns Sportler des Jahres 2016 nominiert.
Torhüter Timo Horn (Foto) vom Bundesligiten 1. FC Köln steht zur Wahl als Kölns „Sportler des Jahres“. Auch wenn 2016 für Horn mit einer langwierigen Knieverletzung ´(seit November) kein würdiges Ende fand, war es dennoch ein sehr erfolgreiches Jahr für den 23-Jährigen. In seinen 26 Pflichtspielen für den 1. FC  Köln kassierte er nur 26 Gegentore und trug damit wesentlich zum neuten Platz in der Vorsaison bei.

Beim Olympischen Fußballturnier in Rio de Janeiro stand Horn in jedem Spiel der DFB-Auswahl zwischen den Pfosten und gewann mit seiner Mannschaft die Silbermedaille. In der Finalrunde kassierte er in drei Begegnungen lediglich ein Gegentor und musste sich erst im Elfmeterschießen des Endspiels Gastgeber Brasilien (5:6 nach Elfmeterschießen) geschlagen geben.

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen holt Rechtsverteidiger Santiago Arias

Abwehrspieler kommt vom spanischen Renommierklub Atlético Madrid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.