Startseite / Fußball / 3. Liga / Münster: Möhlmann fehlt Mittelfeld-Zentrale

Münster: Möhlmann fehlt Mittelfeld-Zentrale

Michele Rizzi und Benjamin Schwarz für Gastspiel in Magdeburg gesperrt.


Benno Möhlmann (Foto), Trainer des Drittligisten SC Preußen Münster, muss in der Partie am Freitag ab 18.30 Uhr beim 1. FC Magdeburg improvisieren. Mit Michele Rizzi und Benjamin Schwarz fallen zwei zentrale Mittelfeldspieler gesperrt aus. Rizzi sah beim 1:1 gegen den Halleschen FC die fünfte Gelbe Karte, Schwarz kassierte wegen groben Foulspiels „Rot“. Das genaue Strafmaß für Schwarz gibt der Deutsche Fußball-Bund (DFB) zu Wochenbeginn bekannt.

Ohne das Mittelfeld-Duo wollen die abstiegsbedrohten Münsteraner beim zuletzt freilich daheim besiegten Aufstiegsanwärter aus Magdeburg ihre Auswärtsbilanz aufbessern. Die letzten vier Begegnungen in der Fremde gingen allesamt verloren.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Pokal-Achtelfinale steigt am 8. Dezember

Partie des Janßen-Teams beim Kreisligisten SV Weiden angesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.