Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Gleich drei Ausfälle: Torhüter-Not beim 1. FC Köln

Gleich drei Ausfälle: Torhüter-Not beim 1. FC Köln

Timo Horn, Thomas Kessler und Sven Müller konnten nicht trainieren.
Beim Bundesligisten 1. FC Köln herrscht aktuell Torhüter-Notstand. Thomas Kessler (nach Tritt angeschlagen) sowie die erkrankten Sven Müller und Timo Horn (Foto) konnten allesamt nicht am Training teilnehmen. Sven Bacher (U 21) und Jannick Theisen (U 19) waren als Torhüter bei den Übungseinheiten im Einsatz.

Kessler, der den etatmäßigen Stammtorhüter Horn (erholt sich noch von den Folgen einer Knie-OP) seit einigen Monaten vertritt, wird am Samstag ab 18.30 Uhr beim Auswärtsspiel gegen den FC Ingolstadt 04 voraussichtlich spielen können.

Das könnte Sie interessieren:

UEFA bestätigt: Kerem Demirbay noch zwei Spiele gesperrt

28-Jähriger darf erst wieder im Achtelfinal-Rückspiel eingesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.