Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04 nimmt Mentaltrainer unter Vertrag

Schalke 04 nimmt Mentaltrainer unter Vertrag

„Weltmeister“ Jörg Löhr soll Begeisterung entfachen.


Laut einem Bericht der „Sport-Bild“ hat Bundesligist FC Schalke 04 in Absprache mit Cheftrainer Markus Weinzierl den Mentaltrainer Jörg Löhr (Foto/55) unter Vertrag genommen. Löhr, der 2007 die deutsche Handball-Nationalmannschaft auf dem Weg zum WM-Titel begleitet hatte, soll demnach „Leidenschaft, Begeisterung und Teamgeist entfachen“. Die Schalker belegen in der Bundesliga lediglich Rang 13, vier Punkte vor der Abstiegszone.

Foto-Quelle: https://www.joerg-loehr.com/

Das könnte Sie interessieren:

Wirtz & Knauff sorgen für Geldsegen

Ausbildungshonorierung: DFL unterstützt 107 Amateurclubs unterhalb der 3. Liga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.