Startseite / Fußball / Wattenscheid: Erwig-Drüppel droht Saison-Aus

Wattenscheid: Erwig-Drüppel droht Saison-Aus

Bei MRT-Untersuchung wurde Syndesmosebandriss festgestellt.
West-Regionalligist SG Wattenscheid 09 muss wohl bis zum Saisonende auf Jonas Erwig-Drüppel (Foto) verzichten. Beim 25-jährigen Mittelfeldspieler, gegen Aufsteiger Sportfreunde Siegen (3:0) verletzungsbedingt ausgewechselt,, wurde bei einer MRT-Untersuchung ein Syndesmosebandriss am linken Sprunggelenk festgestellt.

In der Begegnung gegen die U 23 von Borussia Mönchengladbach am Samstag ab 14 Uhr muss die SGW außerdem auf Nils Hönicke verzichten. Der 23-jährige Defensivspezialist sah gegen Siegen die fünfte Gelbe Karte.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Thomas Gassmann neuer Medien-Chef

Früherer Profi bestritt 16 Zweitliga-Spiele für Fortuna Köln und FC Schalke 04.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.