Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Bonner SC: Traum von der DFB-Pokal-Hauptrunde lebt

Bonner SC: Traum von der DFB-Pokal-Hauptrunde lebt

Aufsteiger nach 2:1 gegen Arnoldsweiler im Mittelrheinpokal-Halbfinale.
Regionalliga West-Aufsteiger Bonner SC hatet vor dem Duell bei der noch unbesiegten U 23 von Borussia Dortmund (0:2) Selbstvertrauen getankt. Die Mannschaft von BSC-Trainer Daniel Zillken (Foto) zog durch einen 2:1-Heimerfolg gegen den Oberligisten Viktoria Arnoldsweiler in das Halbfinale des Mittelrheinpokals ein und wahrte damit ihre Chance auf die Qualifikation für den DFB-Pokal. Nur der Pokalsieger sichert sich die Teilnahme an der Hauptrunde.

Das könnte Sie interessieren:

Niederrheinpokal: Auslosung findet am Donnerstag statt

Wer trifft auf Titelverteidiger Wuppertaler SV oder Rot-Weiss Essen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.