Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Alemannia Aachen mit erfolgreicher Mitgliederkampagne

Alemannia Aachen mit erfolgreicher Mitgliederkampagne

Bereits 100 neue Mitglieder konnten geworben werden.

Die Mitgliederkampagne „Meine Herzensangelegenheit“ des West-Regionalligisten Alemannia Aachen ist bisher ein Erfolg. Bereits 100 neue Mitglieder konnten geworben werden. Darunter sind auch 30 Fans, die eine lebenslange Mitgliedschaft abgeschlossen haben.

Alemannia- Schatzmeister Horst Reimig: „Dadurch haben diese Personen gezeigt, dass sie die Alemannia im Herzen tragen und Vorbild für hoffentlich noch viele weitere Mitglieder sind.“ In den nächsten Wochen geht die Mitgliederkampagne weiter: „Die Aktion wird in den folgenden Wochen durch großflächige Werbeplakate intensiviert“, so Reimig.

Bis Mitte 2017 ist es das Ziel, 7.000 Mitglieder bei Alemannia Aachen zu zählen. Die Neu-Mitglieder erhalten ein Begrüßungspaket. Neben einem Mitgliederausweis gibt es ein T-Shirt mit Sonderaufdruck, einen Alemannia-Pin und eine Einladung zu einem Treffen mit den Trainern beziehungsweise Spielern der ersten Mannschaft.

Für diejenigen, die eine lebenslange Mitgliedschaft abschließen, gibt es für einen einmaligen Beitrag von 1900 Euro einen exklusiven Sonderausweis, ein Sonder-Trikot mit Aufdruck, einen Alemannia-Pin, eine VIP-Einladung zu einem der nächsten Heimspiele, eine Namensnennung in der Stadionzeitung sowie einen Eintrag auf einer Mitgliedertafel am Tivolistadion.

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Noch Tickets für Weihnachtssingen

Maximal 300 Personen sind am Sonntag im Stadion Niederrhein zugelassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.