Startseite / Fußball / Oberliga / Hammer SpVg: Sofortige Trennung von Odonkor

Hammer SpVg: Sofortige Trennung von Odonkor

Vorstand Hickmann und Trainer Hozjak übernehmen Sportliche Leitung.
Der nächste Hammer in Hamm! Nach dem für den Sommer angekündigten Abschied des Sportlichen Leiters David Odonkor hat sich die Hammer SpVg, Tabellenzweiter in der Oberliga Westfalen, mit sofortiger Wirkung vom Ex-Nationalspieler und WM-Held von 2006 getrennt. „David Odonkor ist von seinen Aufgaben freigestellt“, bestätigte Vereinssprecher Ulli Gruszka gegenüber FUSSBALL.DE und MSPW.

Ab sofort übernimmt HSV-Sportchef Achim Hickmann gemeinsam mit Trainer Sven Hozjak, der seinen Vertrag um zwei Jahre verlängert hat, die Kaderplanung. „Wenn es zeitlich neben meinem Beruf als Leiter einer Zeitarbeitsfirma und der Trainertätigkeit möglich ist, werde ich mich auch an den Gesprächen mit den Spielern beteiligen“, sagt der 35-Jährige Hozjak, der seit Saisonbeginn im Amt ist: „Ich fühle mich in Hamm wohl und bin vom eingeschlagenen Weg überzeugt. Wir haben in dieser Saison die große Möglichkeit, den Aufstieg in die Regionalliga West zu schaffen. Doch auch unabhängig vom Aufstieg bin ich mir sicher, dass wir den Großteil der Mannschaft zusammenhalten werden“, so Hozjak weiter. Die Zulassung zur Regionalliga West hat der Verein beim Westdeutschen Fußballverband (WDFV) beantragt.

Alle Oberliga-Meldungen von MSPW lesen Sie auf FUSSBALL.DE.

Das könnte Sie interessieren:

SSVg Velbert: Steffen Baumgart und Paul Meier helfen

Trainer des 1. FC Köln und Ex-Zehnkämpfer unterstützen Inklusionsprojekte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.