Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Dortmund: Castro und Bruun Larsen verlängern

Dortmund: Castro und Bruun Larsen verlängern

Castro unterschreibt bis 2020 – Bruun Larsen bis 2021.
Bundesligist Borussia Dortmund hat den Vertrag mit Gonzalo Castro bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Der 29-Jährige war nach 16 Jahren beim Ligakonkurrenten Bayer 04 Leverkusen, darunter elf als Profi, im Sommer 2015 zum BVB gewechselt. In der laufenden Saison kam er in 30 der 36 absolvierten Pflichtspiele zum Einsatz.

„Gonzalo hat sich sowohl sportlich als auch von seiner Persönlichkeit in kurzer Zeit zu einem sehr wertvollen Mitglied im Mannschaftsgefüge entwickelt“, so BVB-Sportdirektor Michael Zorc (Foto).

Außerdem hat die Borussia den Vertrag mit Nachwuchsspieler Jacob Bruun Larsen bis 2021 verlängert. Aktuell ist der 18-jährige Offensivspieler, der mit 20 Treffern die Torschützenliste der A-Junioren-Bundesliga (Staffel West) anführt und auch für die Profis zum Einsatz kam, mit einem Bruch es fünften Mittelfußknochens im linken Fuß noch bis zum Saisonende außer Gefecht.

„Die Verletzung war eine bittere Nachricht für uns und für Jacob. Doch wir sind überzeugt, dass er zur neuen Saison wieder voll angreifen kann und trauen ihm in den kommenden Jahren eine ähnliche Entwicklung zu, die bereits andere A-Jugendliche wie Christian Pulisic oder Felix Passlack genommen haben“, sagt Zorc.

 

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Karim Bellarabi und Patrik Schick fallen aus

Offensiv-Duo verletzte sich beim 2:2 im rheinischen Derby beim 1. FC Köln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.