Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Goretzka und Bentaleb lassen Schalke 04 jubeln

Goretzka und Bentaleb lassen Schalke 04 jubeln

„Knappen“ nach 2:2 in Gladbach im Europa League-Viertelfinale.

Nach dem 2:2 (0:2) im Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League beim Ligakonkurrenten Borussia Mönchengladbach (Hinspiel 1:1) steht der FC Schalke 04 in der Runde der letzten acht Vereine.

Nach einem 0:2-Rückstand sorgten Leon Goretzka (Foto) und Nabil Bentaleb per Handelfmeter für die Wende, brachten die „Königsblauen“ ins Viertelfinale. Dort trifft S04 am 13. und 20. April auf Ajax Amsterdam, tritt zunächst auswärts an.

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Karim Bellarabi und Patrik Schick fallen aus

Offensiv-Duo verletzte sich beim 2:2 im rheinischen Derby beim 1. FC Köln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.