Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Marcel Müller nicht mehr bei Rot-Weiss Essen

Marcel Müller nicht mehr bei Rot-Weiss Essen

Langjähriger Mannschaftsbetreuer arbeitete zuletzt im Nachwuchsbereich.


Der langjährige Mannschaftsbetreuer Marcel Müller (Foto) und West-Regionalligist Rot-Weiss Essen gehen getrennte Wege. Der Traditionsverein von der Hafenstraße und der 40-Jährige beendeten die Zusammenarbeit in beiderseitigem Einvernehmen.

Müller war von 2005 an Mannschaftsbetreuer der Rot-Weissen im Seniorenbereich. Im Jahr 2015 wechselte ‚Cello‘, der auch schon beim FC Kray für die zweite Mannschaft als Trainer verantwortlich war, dann zum Nachwuchsleistungszentrum an die Seumannstraße.

In einer Erklärung der Rot-Weissen heißt es: „Rot-Weiss Essen ist Müller dankbar, dass er in der durch den innogy-Rückzug etwas angespannten Situation des Vereins zu diesem Schritt bereit war.“ Sponsor „innogy“ (Tochter des Energiekonzerns RWE) hatte sich im Nachwuchsbereich von RWE jährlich mit einer sechsstelligen Summe engagiert.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia-Kapitän Franko Uzelac rettet Remis in Rödinghausen

Später Ausgleich zum 1:1 fällt erst in der Nachspielzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.