Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RW Oberhausen: „Joker“ stechen beim 1:0-Sieg gegen Wattenscheid 09

RW Oberhausen: „Joker“ stechen beim 1:0-Sieg gegen Wattenscheid 09

RWO-Trainer Mike Terranova beweist glückliches Händchen.


Der Traditionsverein Rot-Weiß Oberhausen setzte zum Abschluss des 25. Spieltages in der Regionalliga West seinen Aufwärtstrend fort. Die Mannschaft von RWO-Trainer Mike Terranova (Foto) kam im Revierderby gegen die SG Wattenscheid 09 zu einem späten 1:0 (0:0)-Erfolg. Den Siegtreffer für die Gastgeber erzielte der eingewechselte Rafael Garcia (89.). Durch den dritten Sieg in Folge kletterten die Oberhausener auf Platz sechs.

Der gebürtige Wattenscheider Terranova, dessen bevorstehende Vertragsverlängerung in der Halbzeitpause durch Vorstandsmitglied Thorsten Binder bestätigt wurde, bewies ein äußerst glückliches Händchen. Auch Simon Engelmann, der den Treffer auflegte, war in der zweiten Halbzeit eingewechselt worden.

Die Wattenscheider, die das Hinspiel 5:0 gewonnen hatten, mussten nach zwei Siegen in Folge erstmals wieder eine Niederlage hinnehmen. Die von Farat Toku trainierten Lohrheide-Kicker fielen auf den achten Rang zurück. Torhüter Edin Sancaktar sah in der Nachspielzeit nach einem Gerangel mit RWO-Mittelfeldspieler und -Kapitän Robert Fleßers wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte (90.+1).

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Schlussmann Justin Heekeren bleibt

Neuer Vertrag des 20-jährigen Stammtorhüters ist bis 30. Juni 2023 gültig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.