Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Ex-Nationalspieler Kevin Großkreutz bald zurück beim BVB

Ex-Nationalspieler Kevin Großkreutz bald zurück beim BVB

Weltmeister darf sich bei der zweiten Mannschaft der Dortmunder fithalten.


Der beim Zweitligisten VfB Stuttgart zurückgetretene Mittelfeldspieler Kevin Großkreutz ist zurück auf dem Trainingsplatz seines langjährigen Vereins Borussia Dortmund. Wie BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke gegenüber der „Sport Bild“ bestätigte, hält sich der Rechtsfuß vorerst bei der zweiten Mannschaft fit.

Eine dauerhafte Rückkehr von Großkreutz, der mit den Borussen zweimal Deutscher Meister wurde und 2013 bis ins Finale der UEFA Champions-League gegen den FC Bayern München (0:1) vordrang, kann sich Watzke jedoch nicht vorstellen. „Für Borussia Dortmunds Zukunft ist er kein Thema“, wird der 57-Jährige zitiert.

Großkreutz‘ Vertrag bei den Stuttgartern wurde Anfang März einvernehmlich aufgelöst, nachdem der Weltmeister von 2014 nach einer Partynacht in eine Schlägerei verwickelt worden war.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Torjäger Sven Kreyer spendiert Fan-Bus

Anhänger können auf Kosten des Stürmers zum Spiel nach Münster fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.