Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Köln U 21: Sieg im Derby ohne Stanley Ratifo

Köln U 21: Sieg im Derby ohne Stanley Ratifo

22-jähriger Angreifer wurde in Mosambiks Nationalmannschaft berufen.
Ohne Stanley Ratifo musste die U 21 des 1. FC Köln das Regionalliga West-Derby bei Fortuna Düsseldorfs U 23 (2:1) bestreiten. Der 22-jährige Angreifer wurde in die Nationalmannschaft Mosambiks berufen. Ratifo war im Winter vom Nordost-Regionalligisten VfB Auerbach zur Kölner Nachwuchsmannschaft gewechselt und hatte im letzten Spiel beim SC Wiedenbrück seinen ersten Treffer für den „Effzeh“ erzielt.

„Das ist ein besonderes Erlebnis für Stanley nach seinem Tordebüt für uns“, so FC-Trainer und Ex-Nationalspieler Patrick Helmes (Foto).

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Linksverteidiger Tim Hermes wieder fit

28-Jähriger nach langer Verletzungspause zurück im Aufgebot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.