Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / WSV startet Plakatkampagne zum Pokal-Hit

WSV startet Plakatkampagne zum Pokal-Hit

„Wuppertal steht auf“-Plakate werden kostenlos verteilt.
Vor dem Halbfinale im Niederrheinpokal zwischen den beiden West-Regionalligisten Wuppertaler SV und Rot-Weiss Essen am Dienstag, 28. März, ab 19.30 Uhr hat der WSV die Plakatkampagne „Wuppertal steht auf“ gestartet. Damit möchte der Verein zusammen mit seinen Fans möglichst viele Wuppertaler Bürger mobilisieren und für eine noch größere Kulisse im Zoo-Stadion sorgen.

Im WSV-Fanshop liegen rund 800 Plakate bereit, die nicht zu kaufen sind, sondern kostenlos verteilt werden sollen. Unter dem Slogan „Wuppertal steht auf“ zeigen sie Spieler und Fans. Ziel ist, dass die Plakate an möglichst vielen Stellen in der Stadt zu sehen sind.

WSV-Vorstand Lothar Stücker: „Es geht uns bei dieser Kampagne um mehr als das Spiel gegen Rot-Weiss Essen. Wuppertal ist eine klasse Stadt, die sich in den letzten Jahren positiv entwickelt hat. Man kann als Wuppertaler wieder stolz auf seine Stadt sein – und genau das bringen wir mit unserer Kampagne zum Ausdruck. Es ist Zeit, dass Wuppertal ein neues Selbstbewusstsein entwickelt. Die Stadt muss sich nicht verstecken.“

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Schlussmann Justin Heekeren bleibt

Neuer Vertrag des 20-jährigen Stammtorhüters ist bis 30. Juni 2023 gültig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.