Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / BVB II: Gedankenspiele um Bender und Sahin

BVB II: Gedankenspiele um Bender und Sahin

Dortmunder U 23 könnte gegen Viktoria Köln Verstärkung erhalten.


Die U 23 von Borussia Dortmund könnte im Spitzenspiel beim Tabellenführer Viktoria Köln am Samstag ab 14 Uhr prominente Unterstützung aus dem Profikader bekommen. Wie U 23-Trainer Daniel Farke gegenüber MSPW bestätigte, trainieren die sechs BVB-Profis, die aktuell nicht auf Länderspielreise oder verletzt sind, in dieser Woche zusammen mit der zweiten Mannschaft. Dazu gehören auch die Rekonvaleszenten Sven Bender und Nuri Sahin (Foto). Ob sie allerdings gegen die Viktoria zum Einsatz kommen, steht noch nicht fest. „Es ist noch nichts abgesprochen. Nach aktuellem Stand rechne ich eher nicht damit“, so Farke.

Olympia-Silbermedaillengewinner Bender (Sprunggelenkverletzung) und Sahin (Knieprobleme) kamen in dieser Saison bei den Profis verletzungsbedingt nur auf wenige Einsatzminuten.

Während der Hinserie war schon Abwehrspieler Neven Subotic (inzwischen 1. FC Köln) für den BVB II zum Einsatz gekommen.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Schlussmann Justin Heekeren bleibt

Neuer Vertrag des 20-jährigen Stammtorhüters ist bis 30. Juni 2023 gültig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.