Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Hauptsponsor springt nach acht Jahren ab

VfL Bochum: Hauptsponsor springt nach acht Jahren ab

Lebensmitteldiscounter beendet Zusammenarbeit zum 30. Juni.
Fußball-Zweitligist VfL Bochum 1848 muss sich einen neuen Hauptsponsor suchen. Die Zusammenarbeit mit einem Lebensmitteldiscounter aus dem oberpfälzischen Maxhütte-Haidhof endet nach acht Jahren zum 30. Juni.

„Nur ganz wenige Hauptsponsorings im deutschen Profifußball währten so lange“, sagt Wilken Engelbracht, kaufmännischer Vorstand des VfL Bochum. „Der VfL wird immer mit Dankbarkeit auf die vergangenen acht Jahre zurückblicken, auf die Treue und stets professionelle Zusammenarbeit in guten wie in sportlich schwierigen Zeiten. Dass unser Partner nach einer so langjährigen Zusammenarbeit irgendwann seine strategischen Kommunikations-Ziele, insbesondere auch nach der damaligen Übernahme vieler anderer Märkte, im Rahmen unserer Partnerschaft erreicht hat, ist für uns gut nachvollziehbar. Der VfL Bochum bedankt sich von ganzem Herzen für eine tolle gemeinsame Partnerschaft!“

Der Discounter hatte sich während seines achtjährigen Engagements beim VfL immer wieder durch fanfreundliche Aktionen hervorgetan, zum Beispiel durch finanzielle Zuschüsse für Busfahrten wie seinerzeit beim DFB-Pokalspiel in Stuttgart. Durch derartige Aktionen erfreut sich der Hauptsponsor bei den VfL-Fans großer Beliebtheit.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Schock in der Nachspielzeit

Später Treffer von „Joker“ Doyle beschert HSV 2:1-Auswärtssieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.