Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Zwei-Jahres-Vertrag für Hoogland

VfL Bochum: Zwei-Jahres-Vertrag für Hoogland

VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter setzt auf 31-jährigen Routinier.


Zweitligist VfL Bochum hat den Vertrag mit Tim Hoogland (Foto) um zwei Jahre verlängert. Das neue Arbeitspapier des 31-jährigen Defensivallrounders hat nun eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2019.

Hoogland spielt seit 2015 beim VfL und kam in diesem Zeitraum in 56 Pflichtspielen (51 Spiele 2. Bundesliga, fünf Einsätze im DFB-Pokal) zum Einsatz. Dabei gelangen ihm sieben Tore.

VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter freut sich über die Vertragsverlängerung mit dem Routinier: „Wir haben eine junge Mannschaft, deshalb ist es wichtig, den einen oder anderen Spieler im Team zu haben, der mit Ruhe und Übersicht agiert und die Youngster anleitet – sowohl auf dem Platz, als auch in der Kabine. Tim Hoogland hat in den vergangenen Jahren bewiesen, dass er diese Rolle ausfüllen kann und will.“

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf verliert bei Adam Bodzeks Jubiläum

Ganz spätes 0:1 im Heimspiel gegen 1. FC Heidenheim 1846.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.