Startseite / Fußball / 3. Liga / VfR Aalen: Neun-Punkte-Abzug bleibt bestehen

VfR Aalen: Neun-Punkte-Abzug bleibt bestehen

DFB-Spielausschuss hält an Urteil fest – Verein kündigt Widerspruch an.
Der Spielausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Einspruch des Drittligisten VfR Aalen gegen den Abzug von neun Punkten zurückgewiesen. Dies wurde in der Sitzung am heutigen Freitag in Frankfurt am Main beschlossen. Der VfR Aalen hatte dabei Gelegenheit erhalten, seine Ansichten in einer persönlichen Anhörung darzulegen.

Grund für den Punktabzug ist der Antrag auf Insolvenz, den der VfR Aalen im Februar dieses Jahres gestellt hatte. Die Liquidität des Vereins – entscheidendes Kriterium für die Zulassung zur 3. Liga – ist nach derzeitiger Kenntnislage bis zum 30. Juni 2017 gesichert. Dies hatte der DFB im Rahmen der Überprüfung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit während der Saison festgestellt.

Präsidiumssprecher Roland Vogt, Aufsichtsratsvorsitzender Jörg Mangold, die beiden Geschäftsführer Holger Hadek und Markus Thiele, der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Holger Leichtle sowie die Rechtsbeistände Dr. Thomas Summerer und Prof. Dr. Georg Streit legten für den VfR Aalen in der mündlichen Anhörung nochmals die Standpunkte des Vereins dar.

„Auch wenn das Ergebnis der Entscheidung für den VfR Aalen weiterhin nicht positiv ist, war es dennoch eine gute Gelegenheit, unsere Sicht der Dinge dem DFB noch einmal ausführlich darzulegen“, so VfR-Präsidiumssprecher Roland Vogt.

Der VfR kündigte an, gegen die Entscheidung erneut Widerspruch einlegen zu wollen. Zuständig ist dann als nächsthöhere Instanz das DFB-Präsidium. Aktuell rangiert die Mannschaft von VfR-Trainer Peter Vollmann (Foto) ohne Abzug mit 44 Punkten auf Relegationsplatz drei. Mit neun Zählern weniger reicht es nur zu Rang zwölf.

Das könnte Sie interessieren:

SC Verl: 7.500 Fans beim Heimspiel gegen VfL Osnabrück erlaubt

Gäste haben zum Stadion am Lotter Kreuz Anreise von nur zwölf Kilometern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.