Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rödinghausen holt zweiten Auswärtssieg in Folge

Rödinghausen holt zweiten Auswärtssieg in Folge

SVR gewinnt beim Meisterkandidaten Borussia Mönchengladbach U 23 2:0.
Acht Tage nach dem 2:1 beim Meisterschaftskandidaten Borussia Mönchengladbach U 23 hat der SV Rödinghausen das zweite Auswärtsspiel in Folge gewonnen. Am 26. Spieltag gab es für die Mannschaft von SVR-Trainer Alfred Nijhuis (Foto) ein 2:0 (1:0) bei Rot Weiss Ahlen.

Die abstiegsbedrohten Ahlener, zuvor dreimal ungeschlagen geblieben, waren früh in Unterzahl geraten. Kamil Waldoch (15.) sah wegen einer Notbremse „Rot“. Danach zog Rödinghausen dank Stefan Langemann (44.) und Lars Hutten (68.) davon. Das Hinspiel hatte der SVR 2:3 verloren.

Das könnte Sie interessieren:

Fans können Vereinsführung von Rot-Weiß Oberhausen befragen

Nächste Ausgabe von „Sach ma‘, Vorstand“ findet vor Zuschauern statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.