Startseite / Fußball / Regionalliga / SC Verl: Erster Neuzugang steht an der Poststraße fest

SC Verl: Erster Neuzugang steht an der Poststraße fest

Mittelfeldspieler Patrick Kurzen kommt vom Delbrücker SC.

Am Rande der Regionalliga West-Partie gegen Rot-Weiss Essen (0:0) stellte Raimund Bertels, Präsident des SC Verl, den ersten Zugang für die kommende Saison vor. Guerino Capretti, ab Sommer Nachfolger von Verls Trainer Andreas Golombek, bringt von seinem derzeitigen Verein Delbrücker SC (Westfalenliga) den 20-jährigen Mittelfeldspieler Patrick Kurzen mit. Der auch von anderen Vereinen umworbene Auszubildende zum Bankkaufmann erhält an der Poststraße einen Zwei-Jahres-Vertrag (bis 2019).

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Partie gegen BVB II neu terminiert

„Kleeblätter“ treten am 9. Dezember um 18 Uhr im Stadion Rote Erde an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.