Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Mönchengladbach: Stindl meldet sich zurück

Borussia Mönchengladbach: Stindl meldet sich zurück

Muskelverletzung an der Hüfte ist abgeklungen.


Dieter Hecking, Trainer beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach, kann wieder mit Angreifer Lars Stindl (Foto) planen. Nach einer dreiwöchigen Pause ist der 28-jährige Kaptitän wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Stindl hatte sich im Achtelfinal-Hinspiel (1:1) der Europa League gegen den FC Schalke 04 eine Muskelverletzung an der Hüfte zugezogen. Stindl will am Samstag (ab 18.30 Uhr) bei Eintracht Frankfurt sein Comeback geben.

Das könnte Sie interessieren:

ETB Schwarz-Weiß Essen: Wiedersehen mit Trio am Uhlenkrug

Nico Wolters, Lars Pöhlker und Julian Kray sind jetzt für TVD Velbert am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.