Startseite / Pferderennsport / Galopp / Gelsenkirchen: Bürgerinitiative will Waagehaus retten

Gelsenkirchen: Bürgerinitiative will Waagehaus retten

Unterschriftenaktion für historisches Galopper-Gebäude.

Eine Bürgerinitiative will das historische Waagehaus von 1896 auf der ehemaligen Galopprennbahn in Gelsenkirchen-Horst vor dem Abriss retten. Dafür läuft eine Unterschriftenaktion. Das erste Galopprennen in Horst fand 1895 statt, das letzte 2003.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Eckhard Sauren wieder auf Einkaufstour

Trainer Grewe ersteigert für Kölner Rennvereins-Präsidenten zwei Pferde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.