Startseite / Pferderennsport / Traben: Kein Vier- und Fünfjährigen-Zirkel

Traben: Kein Vier- und Fünfjährigen-Zirkel

Neuer Tiefschlag für den deutschen Trabrennsport.


Die Veranstaltung einer Rennserie im deutschen Trabrennsport, die vier- und fünfjährigen Trabern vorbehalten sein sollte, findet in diesem Jahr nicht statt. Das ist ein erneuter schwerer Rückschlag für diesen Sport. Aber es waren lediglich 48 Anmeldungen für diese Serie beim Dachverband HVT in Berlin eingegangen.

Eine Durchführung trotz der geringen Anmeldungen wäre zu einer Farce geworden. Aber die Absage wirft ein bezeichnendes Licht auf die Situation  des deutschen Trabrennsports. Es gibt erneut noch weniger Pferdebesitzer, die bereit sind, die recht hohen Einschreibegebühren zu bezahlen. Anderseits entfallen durch die Absage der einst äußerst lukrativen Serie weitere Verdienstmöglichkeiten.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Gelsenkirchen: Saltimore zurück auf der Heimatbahn

Vergos-Hengst nimmt nach Berliner Entäuschung im „Alltag“ neuen Anlauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.