Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Wuppertaler SV: Zwangspause für Silvio Pagano

Wuppertaler SV: Zwangspause für Silvio Pagano

WSV-Flügelflitzer zog sich gegen Ex-Klub RWE Bänderriss zu.


West-Regionalligist Wuppertaler SV muss am Samstag (ab 14 Uhr) im Spiel gegen die U 21 des 1. FC Köln ohne Außenbahnspieler Silvio Pagano (Foto) auskommen. Der 31-Jährige, der neben dem Fußball in Bochum eine Eisdiele betreibt, zog sich im Halbfinale des Niederrheinpokals gegen seinen Ex-Klub Rot-Weiss Essen (2:3) einen Bänderriss zu. Auch für die zweite Mannschaft der Kölner war Pagano früher am Ball (2004 bis 2006).

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia-Kapitän Franko Uzelac rettet Remis in Rödinghausen

Später Ausgleich zum 1:1 fällt erst in der Nachspielzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.