Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf: Pause für Robin Bormuth

Fortuna Düsseldorf: Pause für Robin Bormuth

Innenverteidiger fällt mit Kapsel- und Bänderverletzung aus.


Zweitligist Fortuna Düsseldorf muss bis auf Weiteres auf Robin Bormuth verzichten. Der Innenverteidiger hat im Heimspiel gegen 1860 München (0:1) eine Kapsel-/Bänderverletzung mit einer Einblutung im rechten Sprunggelenk erlitten.

Der 21-Jährige ist vor dieser Saison aus der U23 in den Profikader aufgerückt und kommt in dieser Saison bislang auf 17 Einsätze und zwei Tore.

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Schalker Markus Weinzierl übernimmt beim 1. FC Nürnberg

47-Jähriger war bis zum zurückliegenden Sommer beim FC Augsburg tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.