Startseite / Fußball / RW Essen: Jan-Steffen Meier gibt grünes Licht

RW Essen: Jan-Steffen Meier gibt grünes Licht

Abwehrspieler vor Duell am Donnerstag gegen Schalke angeschlagen.


Sven Demandt, Trainer des West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen, bangt vor der heutigen Partie ab 19.30 Uhr gegen die abstiegsbedrohte U 23 des FC Schalke 04 um den Einsatz von Dennis Malura. Der Abwehrspieler absolvierte nach seiner Knieverletzung zwar das komplette Trainingsprogramm. Demandt will aber kein Risiko eingehen und sich erst kurz vor Anpiff entscheiden.

Bei Mittelfeldspieler Jan-Steffen Meier (Foto) sieht es dagegen besser aus. Der 24-jährige Ex-Schalker hat seine Grippe auskuriert, kann gegen die „Königsblauen“ spielen.

Verletzungsbedingt fehlen Kevin Grund und Kasim Rabihic. Kapitän Benjamin Baier ist gelbgesperrt. Die Essener erwarten zum Derby gegen Schalke rund 7.000 Zuschauer. Im Tor erhält Robin Heller den Vorzug vor Niclas Heimann.

Das könnte Sie interessieren:

SC Preußen Münster: Niemeyer bildet sich weiter

Geschäftsführer Sport nimmt an Zertifikatsprogramm der DFL teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.