Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Galopp Köln: Zwei Fußball-Profis trumpfen auf

Galopp Köln: Zwei Fußball-Profis trumpfen auf

„Effzeh“-Spieler Timo Horn und Marcel Risse mit Grund zur Freude.


Das Osterwochenende endete für die beiden Fußballprofis Marcel Risse und Torhüter Timo Horn (Foto) vom 1. FC Köln trotz der 1:2-Niederlage in der Bundesliga beim FC Augsburg versöhnlich. Bei der Saisoneröffnung auf der Galopprennbahn in Köln durfte sich Horn über den Sieg seines Hengstes „Aufsteiger“ in einem 8.750 Euro-Rennen freuen. „Effzeh“-Profi Risse konnte immerhin einen vierten Rang von „Weltmeister“ in einer 10.000 Euro-Prüfung verzeichnen.

Sowohl Horn als auch Risse waren unter den insgesamt 12.000 Zuschauern beim Jubiläumsrenntag „120 Jahre Kölner Rennverein“ auf der Rennbahn in Weidenpesch. Im Schlepptau hatten sie Torjäger Anthony Modeste. Mitbesitzer von „Aufsteiger“ und „Weltmeister“ ist Kölns Rennvereinspräsident Eckhard Sauren.

Weiter geht es auf der Rennbahn am Weidenpesch am Dienstag, 25. April, mit dem FC-Renntag, zu dem dann die komplette Mannschaft des 1. FC Köln ab ca. 17.45 Uhr zu einer Autogrammstunde erwartet wird.

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen richtet Stabsstelle „Nachhaltigkeit“ ein

Fußball-Bundesligist will seine Aktivitäten in diesem Bereich bündeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.