Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Wie früher: Heldt holt Ex-Schalker Zuber

Wie früher: Heldt holt Ex-Schalker Zuber

Österreicher wird Sportlicher Leiter bei Zweitligist Hannover 96.
Der frühere Schalker Sportvorstand Horst Heldt (Foto), seit wenigen Wochen Sportdirektor beim Zweitliga-Tabellenzweiten Hannover 96, hat sich nach Trainer André Breitenreiter einen weiteren alten Bekannten ins Boot geholt. Gerhard Zuber (41) wird Sportlicher Leiter bei den Niedersachsen und wird damit – wie früher auf Schalke – erneut mit Heldt zusammenarbeiten.

Der Österreicher soll sich vor allem um Scouting und Kader-Planung kümmern. Zuber ist damit Nachfolger von Christian Möckel, der zusammen mit Geschäftsführer und Heldt-Vorgänger Martin Bader vor gut sechs Wochen beurlaubt wurde.

Das könnte Sie interessieren:

Köln: Böllerwerfer noch im Block festgenommen

Gegen 35-jährigen Kölner wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.