Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Rot-Weiss Essen: U 19 landet Derbysieg gegen Schalke 04

Rot-Weiss Essen: U 19 landet Derbysieg gegen Schalke 04

Ismael Remmo trifft gegen Titelaspiranten aus Gelsenkirchen doppelt.


Einen herben Rückschlag im Titelrennen musste die U 19 des FC Schalke 04 in der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga hinnehmen: Am 24. Spieltag verloren die „Königsblauen“ das Derby bei Rot-Weiss Essen 0:2 (0:1), rangieren bei noch zwei ausstehenden Spielen jetzt zwei Punkte hinter Spitzenreiter Borussia Dortmund und verloren wegen der schlechten Tordifferenz auch noch den zweiten Tabellenplatz an Bayer 04 Leverkusen. Am nächsten Sonntag (30. April) empfangen die Schalker den direkten Konkurrenten aus Leverkusen zum möglichen „Endspiel“ um den Einzug in die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft.

Ismael Remmo (34./84.) traf doppelt für die Gastgeber aus Essen, die zum Einstand ihres neuen Trainers Antonios „Toni“ Kotziampassis (Foto/gleichzeitig auch für die U 17 verantwortlich) drei wichtige Punkte im Rennen um den Klassenverbleib einfuhren. Weil RWE-Konkurrent Rot-Weiß Oberhausen ebenfalls gewann (2:0 gegen Borussia Mönchengladbach), beträgt der Rückstand auf die Nichtabstiegszone weiterhin einen Zähler.

Die komplette Zusammenfassung lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

Kommender Spieltag in der A- und B-Junioren-Bundesliga ausgesetzt

Auch in den drei Staffeln der B-Juniorinnen-Bundesliga ruht der Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.