Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Aubameyang will es Emmerich nachmachen

BVB: Aubameyang will es Emmerich nachmachen

Nur Dortmunder Vereinslegende hatte 1965/66 eine noch bessere Trefferquote.
Pierre-Emerick Aubameyang (mitte), Torjäger des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund, erzielte beim 3:2 in Mönchengladbach seinen 27. Saisontreffer – das ist vor Bayern Münchens Robert Lewandowski (26 Tore) Ligaspitze. Der letzte Dortmunder, der eine solche Quote vorweisen konnte, war BVB-Idol Lothar Emmerich in der Spielzeit 1965/66 (29 Tore nach 30 Spieltagen). Der 2003 verstorbene „Emma“ wurde am Saisonende dann auch mit 31 Treffern Torschützenkönig. Aubameyang, der in Gladbach erstmals in dieser Saison als „Joker“ traf, will es ihm nun nachmachen.

Das könnte Sie interessieren:

SC Preußen Münster: Niemeyer bildet sich weiter

Geschäftsführer Sport nimmt an Zertifikatsprogramm der DFL teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.