Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Laut „Bild“: Aubameyang flirtet mit Paris

Laut „Bild“: Aubameyang flirtet mit Paris

Franzosen sollen bis zu 70 Millionen Euro Ablöse zahlen.


Laut Informationen der „Bild“-Zeitung könnte Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang (Foto/Mitte) vom Bundesligisten Borussia Dortmund im Sommer zum französischen Spitzenklub Paris St. Germain wechseln. Der Scheich-Klub soll bereit sein, bis zu 70 Millionen Euro Ablöse für den 27-Jährigen zu zahlen.

In Dortmund besitzt Aubameyang noch einen Vertrag bis 2020. Seine BVB-Bilanz: 115 Tore in 185 Pflichtspielen.

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Peter Neururer soll in den Vorstand rücken

Verwaltungsrat entscheidet am Dienstag über Berufung des Kult-Trainers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.