Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg lädt zum Inklusionstag in die Arena

MSV Duisburg lädt zum Inklusionstag in die Arena

Veranstaltung für Kinder während der Sommerpause am 3. Juni.

Der MSV Duisburg lädt am 3. Juni alle Kinder zum großen Inklusionstag. Der Drittligist will mit der Veranstaltung in der Sommerpause dabei helfen, zwischen behinderten und nicht-behinderten Kindern, Kindern anderen Aussehens oder anderer Herkunft, „Mauern einzureißen und Brücken zu bauen“.

Im letzten Jahr hatte der Inklusionstag Premiere. Rund 2.000 Besucher kamen zum „Spiele-, Sport- und Spaßtag“ in die MSV-Arena. Unterstützt werden die Duisburger vom VKM (Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte) und dem BRSNW (Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW). Beide Vereine bieten behindertengerechte Spielmodule wie einen Rolli-Parcours und ein Fußballturnier.

MSV-Geschäftsführer Peter Mohnhaupt hofft auf „ein fröhliches Fest, bei dem alle Kinder merken, dass sie bei uns willkommen sind – ganz egal, wie sie sind“.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Neuer Hauptsponsor für Nachwuchsabteilung

Autoglas-Spezialist baut sein Engagement bei Höhenbergern weiter aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.