Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Marc Bartra trainiert wieder

Borussia Dortmund: Marc Bartra trainiert wieder

Spanier war vor knapp einem Monat beim Bus-Anschlag verletzt worden.

Gute Nachricht für den Bundesligisten Borussia Dortmund: Der spanische Abwehrspieler Marc Bartra hat das Training wieder aufgenommen. Vor rund einem Monat war der 26-Jährige beim Sprengstoff anschlag auf den BVB-Mannschaftbus vor dem Champions League-Spiel gegen AS Monaco (2:3) am Arm verletzt worden. Die rechte Speiche war gebrochen.

Bartra twitterte nach dem Training: „Ich hatte mich schon seit Wochen auf diesen Moment gefreut.“

Am 33. und damit vorletzten Bundesliga-Spieltag gastiert der BVB, der noch um die direkte Champions League-Qualifikation kämpft, am Samstag (ab 15.30 Uhr) beim FC Augsburg.

Das könnte Sie interessieren:

Sportfreunde Siegen verschieben Jahreshauptversammlung

Veranstaltung soll jetzt im kommenden Frühjahr über die Bühne gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.