Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Preußen Münster wieder mit Sebastian Mai

SC Preußen Münster wieder mit Sebastian Mai

Abwehrspieler hat Gelbsperre beim 0:1 in Paderborn abgesessen.


Drittligist SC Preußen Münster kann am letzten Spieltag der Saison in der Partie gegen den Tabellendritten SSV Jahn Regensburg am kommenden Samstag ab 13.30 Uhr wieder auf Sebastian Mai zurückgreifen. Der 23-jährige Innenverteidiger hat in der Partie beim SC Paderborn 07 (0:1) seine Gelbsperre abgesessen.

Der 1,95 Meter große Defensivspezialist gehört beim SCP, trainiert von Benno Möhlmann (Foto), zum Stammpersonal. In der laufenden Saison stehen 34 Einsätze zu Buche. Dabei gelangen ihm drei Torvorlagen.

Das könnte Sie interessieren:

SC Wiedenbrück leiht BVB-Talent Maik Amedick aus

19-Jähriger läuft bis zum 30. Juni 2023 für West-Regionalligisten auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.