Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Dinslaken: Hülskath und Nimczyk im Dauereinsatz

Traben Dinslaken: Hülskath und Nimczyk im Dauereinsatz

Mittwoch zur Mittagszeit Renntag mit fünf Prüfungen am Bärenkamp.
Diesmal Dinslaken: Auf der Trabrennbahn am Bärenkamp wird am Mittwoch zur nach wie vor ungewohnten Zeit zwischen 11.10 und 13.10 Uhr eine Rennveranstaltung mit fünf Prüfungen durchgeführt. Alle Rennen, jeweils dotiert mit 3.500 Euro, werden durch den Kooperationspartner PMU nach Frankreich übertragen und können dort auch bewettet werden.

Champion Michael Nimczyk (Willich), Dennis Spangenberg (Berlin) und Roland Hülskath (Foto) aus Krefeld sind in allen vier Profirennen am Start. Auch aus den Niederlanden reisen wieder zahlreiche Gäste an.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Holland: Norton Commander wird Favoritenrolle gerecht

Siebenjähriger Hengst gewinnt mit Michael Nimczyk in Wolvega.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.