Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster bindet Innenverteidiger-Duo

Preußen Münster bindet Innenverteidiger-Duo

Lion Schweers und Ole Kittner bleiben bis zum 30. Juni 2019.

Drittligist SC Preußen Münster stellt die Weichen für die kommende Spielzeit. Mit Lion Schweers und Ole Kittner verlängerten jetzt zwei Innenverteidiger ihre Verträge jeweils um zwei Jahre (bis zum 30. Juni 2019). In dieser Saison kam das Duo in der Defensive siebenmal gemeinsam zum Einsatz.

Schweers hatte 2015 den Sprung aus der eigenen U 19 der „Adlerträger“ in die erste Mannschaft geschafft. Seitdem absolvierte der 21-Jährige insgesamt 42 Begegnungen für die Preußen. Der 29-jährige Kittner ist seit August 2016 für Münster am Ball. Der frühere Zweitligaprofi (unter anderem SV Sandhausen) bestritt seitdem 21 Pflichtspiele.

„Lion hat besonders in dieser Saison eine enorme Entwicklung genommen, was nicht nur uns, sondern auch dem einen oder anderen namhaften Konkurrenten aufgefallen ist“, sagt SCP-Sportdirektor Malte Metzelder (Foto). „Ole ist in kürzester Zeit zum absoluten Führungsspieler geworden. Nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz. Als gebürtiger Münsteraner identifiziert er sich zu 100 Prozent mit unserem Verein und der Stadt.“

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Keine Zwangspause für Oguzhan Kefkir

Linker Flügelspieler steht gegen SC Freiburg II wohl zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.