Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: MSV ist Meister – SC Paderborn 07 steigt erneut ab

3. Liga: MSV ist Meister – SC Paderborn 07 steigt erneut ab

0:0 beim VfL Osnabrück reicht Ostwestfalen nicht zum Klassenverbleib.


Der SC Paderborn 07 hat für ein Novum in der Geschichte des deutschen Fußballs gesorgt. Nach dem 0:0 beim VfL Osnabrück am 38. und letzten Spieltag in der 3. Liga stehen die von Steffen Baumgart (Foto) trainierten Ostwestfalen als Absteiger fest. Es ist für den SCP bereits der dritte Abstieg hintereinander.

Weil die Konkurrenten Rot-Weiß Erfurt (4:1 gegen Sonnenhof Großaspach) und SV Werder Bremen II (1:0 gegen den VfR Aalen) jeweils erfolgreich waren, rutschten die Paderborner zum Saisonfinale noch auf einen Abstiegsplatz ab.

Meister der 3. Liga wurde der MSV Duisburg durch ein 5:1 gegen den FSV Zwickau. Verfolger und Mitaufsteiger Holstein Kiel nützte auch das 3:0 gegen den Halleschen FC nichts mehr.

Tabellendritter blieb der SSV Jahn Regensburg (1:0 bei Preußen Münster) vor dem 1. FC Magdeburg (2:0 gegen die Sportfreunde Lotte). Damit trifft der SSV Jahn in der Relegation am 26. und 30. Mai auf den Drittletzten der 2. Bundesliga.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln belohnt Fahrrad-Fahrer

Fans bekommen beim Spiel gegen MSV Duisburg Sattelüberzug im Vereinsdesign.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.