Startseite / Fußball / 3. Liga / Wehen Wiesbaden: Ex-Kölner Kevin Pezzoni bleibt

Wehen Wiesbaden: Ex-Kölner Kevin Pezzoni bleibt

Früherer Bundesliga-Profi verlängert Vertrag bis zum 30. Juni 2018.


Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Kevin Pezzoni um ein Jahr (bis zum 30. Juni 2018) verlängert. Der 28-jährige Mittelfeldspieler war 2015 vom FC Wohlen aus der Schweiz zum SVWW gewechselt und absolvierte seitdem 65 Drittliga-Spiele für die Hessen.

„Kevin ist ein Gesicht der Mannschaft und auch so etwas wie ein Sinnbild für unsere Entwicklung der letzten Monate. Er hat zu unserer defensiven Stabilität beigetragen, weil er viele Löcher stopft und viele Situationen durch sein intelligentes Spiel und seine körperliche Präsenz löst. Kevin ist sehr wichtig für uns“, freut sich SVWW-Trainer Rüdiger Rehm (Foto) auf die weitere Zusammenarbeit.

Auch SVWW-Sportdirektor Christian Hock lobt den 1,93 Meter großen Defensivspieler: „Kevin hat eine gute Entwicklung genommen und einen wichtigen Teil dazu beigetragen, dass wir eine sehr gute Rückrunde gespielt und den Hessenpokal gewonnen haben.“

Kevin Pezzoni, der früher für den 1. FC Köln in der Bundesliga am Ball war, betont: „Wir haben gemeinsam hier etwas Gutes aufgebaut. Diesen Weg möchte ich weiter aktiv mitgestalten. Außerdem komme ich aus der Region, meine Frau und ich fühlen uns hier sehr wohl. Das Gesamtpaket stimmt einfach.“

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund U 23: Luca Unbehaun angeschlagen

21-jähriger Torhüter hat mit hartnäckigen Rückenbeschwerden zu kämpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.