Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Sascha Smrczek setzt auf Heimvorteil

Galopp: Sascha Smrczek setzt auf Heimvorteil

Düsseldorfer Trainer Mittwoch gleich mit vier Startern vertreten.


Auf der Galopprennbahn in Düsseldorf geht am Mittwoch ab 17.40 Uhr ein „After-Work-Renntag“ mit acht Prüfungen über die Bühne. Die Trainer Sascha Smrzcek (Foto) und Ralf Rohne, beide am Grafenberg beheimatet, sind mit jeweils vier Pferden bei der Veranstaltung vor der „eigenen Haustür“ vertreten.

Das könnte Sie interessieren:

Galopper-Dachverband: Baum und Baumgarten zurück im Vorstand

Auch Nastasja Volz-Degel in Führungsgremium des Verbandes gewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.