Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Paderborn 07: Krösche baut auf Antwi-Adjei

SC Paderborn 07: Krösche baut auf Antwi-Adjei

23-jähriger Offensivspieler kommt vom Regionalliga-Absteiger TSG Sprockhövel.
Die erste externe Neuverpflichtung meldet der SC Paderborn 07, der nach dem Zwangsabstieg des TSV 1860 München auf den Verbleib in der 3. Liga hoffen darf. Christopher Antwi-Adjei stürmt vom Regionalliga West-Absteiger TSG Sprockhövel an die Pader. Der 23-jährige Offensivspieler hat einen Vertrag für zwei Jahre unterschrieben.

Über den Nachwuchsbereich des MSV Duisburg (2009 bis 2011), von Eintracht Dortmund (2011/2012) und Westfalia Herne (2012/2013) schaffte Antwi-Adjei, der als hängende Spitze und auch auf den Außenbahnen eingesetzt werden kann, den Sprung in die Regionalliga. Für die TSG Sprockhövel erzielte der 1,71 Meter große Offensivspieler in der gerade abgelaufenen Saison in 29 Spielen acht Treffer und legte zwei weitere Tore auf.

„Christopher verfügt über hohes Tempo und bringt viel Potenzial für die weitere Entwicklung mit nach Paderborn. Er hat seine Qualitäten als guter Vollstrecker und Vorlagengeber in der Regionalliga bereits gezeigt. Er kann bei uns den nächsten Schritt in seiner Karriere machen und ein wertvoller Bestandteil unseres neuen Kaders werden“, freut sich SCP-Sportchef Markus Krösche über den Transfer.

Das könnte Sie interessieren:

Waldhof Mannheim: Ex-Schalker Marco Höger droht Karriere-Aus

33-jähriger Mittelfeldspieler hat sich im Training Kreuzbandriss zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.