Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Entwarnung bei Nabil Bentaleb

FC Schalke 04: Entwarnung bei Nabil Bentaleb

Mittelfeldspieler hatte sich bei Einsatz für algerische Nationalelf verletzt.
Bundesligist FC Schalke 04 gibt Entwarnung. Der algerische Nationalspieler Bentaleb hat sich beim Länderspiel gegen Guinea (2:1) „nur“ eine Prellung am linken Knöchel zugezogen. Damit könnte der 22-jährige Mittelfeldspieler bereits im Afrika-Cup-Qualifikationsspiel am Sonntag gegen Togo voraussichtlich wieder mitwirken.

Zum Hintergrund: Der Schalker Profi musste am Dienstag beim Erfolg der Algerier nach einem harten Einsteigen eines Gegenspielers nach 48 Minuten ausgewechselt werden. Zunächst war eine schlimmere Verletzung befürchtet worden.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Wiedersehen mit Sebastian Rudy

Defensivspieler noch bis Saisonende an TSG Hoffenheim ausgeliehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.