Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Krefeld: Maxim Pecheur überrascht

Galopp Krefeld: Maxim Pecheur überrascht

Erfolg mit der 133:10-Außenseiterin Summer Princess.

Für die größte Überraschung am Samstag auf der Galopprennbahn in Krefeld sorgte die von John Warren in Dortmund vorbereitete Summer Princess unter Jockey Maxim Pecheur (Saarbrücken). Die Stute gewann als 133:10-Außenseiterin ein 5.500 Euro-Rennen.

Der belgische Jockey Koen Clijmans beschenkte sich an seinem 30. Geburtstag mit einem vollen Erfolg im letzten Rennen des Tages (7.500 Euro) mit Ahraam.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Hongkong: Hans-Hugo Miebachs „Star“ soll Sprinter werden

Sechsjähriger Hengst Pakistan Star ist gewinnreichstes deutsches Pferd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.