Startseite / Fußball / 3. Liga / Paderborn holt Leon Fesser von Bayern München II

Paderborn holt Leon Fesser von Bayern München II

Innenverteidiger unterschreibt Vertrag bis zum 30. Juni 2019.
Einen talentierten Innenverteidiger hat sich der Drittligist SC Paderborn 07 aus der zweiten Mannschaft des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München verpflichtet. Der 22-jährige Leon Fesser unterzeichnete Vertrag bis Sommer 2019 bei den Ostwestfalen.

Fesser hatte über die Nachwuchsabteilungen von Eintracht Frankfurt (U 17), Kickers Offenbach und TSG 1899 Hoffenheim (beide U 19) den Sprung in den Profibereich geschafft. Zur Saison 2016/2017 wechselte der 1,92 Meter große Defensivspieler zum FC Bayern München, für den er 25 Meisterschaftsspiele in der zweiten Mannschaft (Regionalliga Bayern) absolvierte.

„Leon hat eine sehr gute Ausbildung genossen und ist beidfüßig stark. Er verfügt über einen guten Spielaufbau und kann das Spiel aus der hinteren Reihe gut nach vorne tragen. Mit diesen Qualitäten wird er unseren Kader in der neuen Spielzeit beleben“, sagt SCP-Geschäftsführer Sport Markus Krösche.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Kaiserslautern: Ex-Kölner Boris Schommers übernimmt

Ehemaliger Profi Kevin McKenna unterstützt als Co-Trainer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.